Aktuelle Infos:

 - Landtagswahl VG Rott a. Inn

Bis spätestens 23.09.2018 erhalten die Bürgerinnen und Bürger Ihre Wahlbenachrichtigungskarten für die Landtags- und Bezirkswahl am 14.10.2018 zugestellt.

Ab diesem Zeitpunkt ist auch Briefwahl möglich. Die Briefwahlunterlagen können im SG Einwohnermeldewesen (Zimmer 101) beantragt / abgeholt werden. Aufgrund des zu erwartenden Andrangs kann es zu Wartezeiten kommen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Briefwahlantrag (befindet sich auf der Wahlbenachrichtigungskarte) in der Information (Zimmer 105) abzugeben. Sie erhalten die Wahlunterlagen dann zeitnah auf dem Postweg zugestellt.

- Gründerpreis Rosenheim 2019

Der Wettbewerb soll junge Unternehmen auf die Gründerphase und die erste Zeit der Selbstständigkeit vorbereiten und ihnen hierbei professionelle Unterstützung bieten. Auch dieses Jahr wird wieder ein Sonderpreis „Digital“ für IT-Gründer bzw. digitale Innovationen vergeben.   https://www.gruenderpreis-rosenheim.de/

 - Ferienprogramm 2018

Das Ferienprogrammbüro schließt am Freitag.
Bitte wenden Sie sich betreffend Buchungen, Teilnahme, Absagen etc. direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Weiterhin viel Spaß beim Ferienprogramm!

- Ferienprogrammheft 2018 als Downloadtl_rott/gemeindeleben_und_tourismus/kinder-und-jugendliche/ferienprogramm/FP2018.jpg

Ermäßigung der Müllgebühren kann erfolgen:

Bei Familien mit mindestens zwei Kindern unter vier Jahren. Voraussetzung ist auch, dass eine soziale Härte (z. B. Hartz-IV-Empfänger oder Tafelberechtigte)  vorliegt

- Grabenräumarbeiten

Die Grabenräumarbeiten im Bereich Sendling wurden für das Frühjahr 2018 durch den zuständigen Zweckverband aufgrund der fortgeschrittenen Zeit abgesagt und werden auf den Herbst 2018 verschoben.

 

- Die Außenstelle der Verwaltungsgemeinschaft Rott a. Inn (Container Rotter Straße) bleibt wegen  der Bauarbeiten zum Gemeindehaus bis auf weitere geschlossen. Telefonisch sind wir jedoch weiter über 08039/5588 erreichbar.

- Druckfrisch: Ferienprogrammbroschüre des Landratsamt Rosenheim

Freizeittipps & Programme für Kinder und Jugendliche, die Ferienprogrammbroschüre des Landratsamt Rosenheim und des Stadtjugendring Rosenheim liegt in der Gemeinde Rott a. Inn auf.



- Verlängerung der Baugenehmigung – Änderung im Verwaltungsvollzug, aufgepasst!

Die Geltungsdauer einer Baugenehmigung beträgt grundsätzlich 4 Jahre. Unter Beachtung der geltenden Gesetzeslage hat die Bauabteilung des Landratsamtes Rosenheim im vergangenen Frühjahr die Praxis bei der Verlängerung von Baugenehmigungen geändert. In Übereinstimmung mit Art. 69 BayBO (Bayr. Bauordnung) kann die Baugenehmigung danach auf schriftlichen Antrag um bis zu zwei Jahre verlängert werden. Eine rückwirkende Verlängerung ist dagegen nur möglich, wenn der Antrag vor Fristablauf bei der Bauaufsichtsbehörde eingegangen ist.

Maßgeblich hierfür ist der (Eingangs-)Poststempel des Landratsamtes Rosenheim – nicht wie bisher praktiziert bei der örtlichen Gemeindeverwaltung! Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Baugenehmigungen, die bereits abgelaufen sind, nicht mehr nachträglich verlängert werden können. Weiter weist das Landratsamt Rosenheim daraufhin, dass gegen die bisherige Praxis die Sach- und Rechtslage der vorliegenden Baugenehmigungen erneut geprüft wird und kein Anspruch auf Verlängerung der Baugenehmigungen besteht.


Gemeinde Ramerberg
Rotter Str. 2
83561 Ramerberg

Tel.: 08039 5588
Fax: 08039 5589

gemeinde@ramerberg.de